E15-2er KeK – Medien & Natur

1. Natur- & Medienpädagogik

Den KEK Natur- & Medienpädagogik bieten Georg Austermann und Ralf Vitt zum ersten Mal an. Die Schüler*innen können in diesem Kurs verschiedene Erfahrungen machen, wie sie den Forscherdrang der Kinder und Jugendlichen im Berufsalltag fachlich unterstützen können. Ziel des Kurses ist es, die Verknüpfung zwischen besonderer Mediennutzung und vielfältigen Naturerfahrungen herzustellen. Medien sollen als Wahrnehmungsverstärker dienen, um Naturphänomenen im Kitaalltag der Großstadt nachgehen zu können. Eine besondere Bedeutung haben Medien in der alltäglichen Nutzung der Kinder bereits eingenommen. Somit liegt es nahe, die Kinder hier abzuholen und ihren Forscherdrang durch Medien zu unterstützen.

Die Klassen E15-2-1/E15-2-2 arbeiten an sechs verschiedenen Projekten:

  1. Untersuchen des Brutverhaltens von Vögeln
  2. Die Entwicklung der Kaulquappe zum Frosch
  3. Das Biotop “Ameisenfarm”
  4. Der Lebensraum Baum
  5. Die fleischfressende Pflanze
  6. Auswirkung der Müllverwertung auf Flora & Fauna

Die Inhalte dieser Projekte haben die Schüler*innen frei nach ihren Interessen gewählt und sollen in einer mediengestützten Präsentation als Leistungsnachweis vorgestellt werden. – Vanessa

 

Advertisements